Implantologie

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, meist aus gut verträglichem Titan, die in den Kiefer eingesetzt werden.

Ohne Implantologie ist eine moderne Zahnheilkunde undenkbar. Dies haben wir schon früh erkannt. Noch immer sind bereits 1987 in unserer Praxis gesetzte Implantate erfolgreich. Der fast 30 jährige Erfahrungsschatz aus ca. 3000 gesetzten Implantaten ist die Basis unseres Erfolgs. Die Zertifizierung zum Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie erfolgte bereits im Jahre 1999 und wurde bereits 3 mal neu zuerkannt.

Dies hat zur Folge, dass sich Patienten in unserer Praxis i.d.R. über fest sitzenden Zahnersatz freuen und dies bis ins und gerade im hohen Alter. Aber auch beim teilbezahnten Patienten erfolgt zu einem großen Teil rein implantat-getragener Zahnersatz, sodass wir seltener gesunde Zähne beschleifen müssen.

Implantate eignen sich für jeden Patienten, eine allgemeine Altersbegrenzung gibt es nicht. In Ausnahmefällen muss ggf. von einer Behandlung abgeraten werden. (z.B intravenöse Bisphosphonattherapie) .

Implantate können wir bei Ihnen einsetzen, um

  •  ... einen einzelnen Zahn zu ersetzen,
  •  ... mehrere Zähne zu ersetzen
  •  ... oder eine Vollprothese stabil zu verankern.

Abhängig von den klinischen Voraussetzungen kommen verschiedene Implantatsysteme der Marktführer zum Einsatz. Die überwiegend verwendeten Implanttypen sind : XiVE (Dentsply/sirona), Ankylos (Dentsply/sirona) sowie indikationsabhängig  imtec (3M-Espe)

Leider liegen bei den wenigsten Patienten ideale Voraussetzungen zur Implantation vor. Exakte 3 dimensionale Diagnostik (DVT) sowie fundierte Kenntnisse zur Schaffung eines suffizienten Implantatlagers sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Implantologie. Sämtliche hierfür nötigen Eingriffe werden in unserer Praxis routinemäßig durchgeführt, der Erfolg über 3 dimensionale Aufnahmen dokumentiert. Schon in den 90igern des letzten Jahrhunderts haben wir mit der software SimPlant- materialise vorbereitende Analysen erstellt. Aktuell können wir - falls gewünscht und möglich -  mit SimPlant / materialise  und einer entsprechenden Schablonentechnik die Implantate komplett ohne Schnittführung exakt positionieren.

Immer sind unsere Patienten vom reibungslosen Ablauf überrascht. (Verhalten nach Implantation).

Die Langlebigkeit und Prognose der Implantattherapie wird maßgeblich bestimmt:

  • von der Professionalität des Zahnarztes und seiner Behandlung
  • von der Knochenbeschaffenheit des Kiefers und in besonderem Maße
  • von der Nachsorge und der persönlichen Mundpflege des Patienten.

Es empfehlen sich deshalb regelmäßige Kontrollen (Recall) sowie neben der intensiven Pflege zuhause die PZR (professionelle Zahnreinigung).